21. Januar 2012

Wellness - handmade ...

MASSAGE-TIPPS FÜR ZWISCHENDURCH

SO KNETEN SIE IHREN PARTNER IN EKSTASE

1. Der Nacken ist ein besonders empfindlicher Bereich. Streicheln Sie zuerst sanft. Kneten Sie dann mit beiden Daumen.

2. Setzen Sie sich auf dem Sofa hinter Ihren Partner. Fassen Sie den Kopf wie einen großen Ball. Kreisen Sie mit Ihren Fingerspitzen über die Kopfhaut

3. Besorgen Sie duftendes Massageöl. Ihr Partner liegt auf dem Bauch. Sie cremen Rücken, Po und Beine ein. Das ist einfach, aber wirkungsvoll.

4. Trommeln Sie mit Ihren Fäusten sanft (!) den Rücken Ihres Partners entlang. Geht gut beim Fernsehen.

5. Die Haut am Bauchnabel ist sehr dünn und hochsensibel. Küssen Sie Ihren Partner rund um diese Stelle. Am besten kurz vor dem Einschlafen.

6. Stellen Sie sich vor,  Sie kneten einen Kuchenteig. Nur dass Sie sich Po oder Oberschenkel Ihres Partners vornehmen.

7. Fahren Sie mit der Fingerspitze die Lippen Ihres Partners ab.

8. Halten Sie den Fuß Ihres Partners mit einer Hand fest. Mit der anderen massieren Sie mit kreisenden Bewegungen die Fußsohle.

9. Manche Frauen mögen es, wenn Ihre Brüste etwas fester berührt werden. Fahren Sie mit Ihren Händen um die Brüste herum. Massieren Sie in 8er-Kreisen.

10. Kneten Sie mit Ihrem Daumen die Hand-Innen- und -Außenfläche Ihres Partners.



Keine Kommentare:

Kommentar posten